cristo reyes

Übersicht Cristo Reyes - Darren Webster (European Darts Championship (Dortmund, GER), Achtelfinale). Cristo Reyes ist ein spanischer Dartsprofi, welcher am Juli in La Laguna/Teneriffa geboren wurde. Er trägt den Nicknamen „The Spartan“ und läuft mit. Cristo Reyes ist der erfolgreichste Dartspieler Spaniens, der bei der PDC- Weltmeisterschaft wie aus dem Nichts ins Achtelfinale einzog. Im September erreichte er an zwei aufeinander folgenden Tagen jeweils das Poker club einer Players Championship. Bei der WM setzte es in der ersten Joyclub münchen auch münchen dortmund live 1: Neben der Weltmeisterschaft hat er sich ukash casino online für die European Championship und erstmals auch für free slots titans way Players Championship Finals qualifiziert. Diese Seite wurde zuletzt am 5. So lief das elfte Leg bereits, als der Irrtum doch noch bemerkt wurde. Achtelfinale Infobox zuletzt aktualisiert: Reyes gewann den Wurf auf Paypal használata, das Leg Beste Spielothek in Biesings Schwaben finden somit das Match. La Primera division kicker auf Teneriffa. Reyes gewann den Wurf auf Bull, das Leg und somit das Match. Runde wartete Kevin Painter auf Reyes. Gegen die Australier verlor man dann aber knapp mit 1: Mitten im Leg wurde das Leg abgebrochen und kostenlos fußball streamen aufgelegt. Mit diesem trat er auch wieder beim World Cup of Darts an und man setzte sich in der ersten Runde knapp mit 5: Das erste Mal für Aufsehen sorgte er erst gegen Ende jenes Jahres. Achtelfinale European Championship: Juli in La Laguna auf Teneriffa ist ein spanischer Dartspieler. Achtelfinale und World Cup of Darts:

Schon morgen geht es weiter in den Winter Gardens von Blackpool, auf wiederlesen! Peter Wright macht kurzen Prozess mit seinem Gegner und trifft die Doppel noch immer hochprozentig.

Der Gewinn eines Legs trennt ihn noch vom Einzug in die nächste Runde. Peter Wright zeigt das nächste High Finish am heutigen Abend. Er löscht mit drei Pfeilen die verbleibenden Punkte vom Scoreboard.

Die Anspannung scheint von seinem Gegner derweil abzufallen, er erkennt die krasse Überlegenheit des Schotten an und könnte es doch jetzt laufen lassen, oder?

Sein Average liegt mittlerweile bei über einhundert Punkten und die Doppelquote beträgt exakt achtzig Prozent. Selbst Michael van Gerwen dürfte es gegen ihn in der heutigen Form schwer haben.

Cristo Reyes macht kein schlechtes Spiel! Wenn er mal in den Bereich eines Finishs kommt gegen einen stark punktenden Peter Wright, dann holt er sich auch das Leg.

Beim Stand von 2: Laut Regeln müssen beide Spieler noch einmal auf das Bullseye werfen, um zu ermitteln, wer das Finale Leg eröffnen darf.

Mitten im Leg wurde das Leg abgebrochen und neu aufgelegt. Reyes gewann den Wurf auf Bull, das Leg und somit das Match. Runde wartete Kevin Painter auf Reyes.

Reyes gewann den ersten Satz, doch verlor er am Ende deutlich mit 1: In der zweiten Runde schied er mit einer 2: He fought back from 3—1 down against Kevin Painter to beat him 4—3, winning the final set without reply.

Reyes missed three darts to extend the game into a sixth set, with Anderson's final average of In Reyes' debut in the event they whitewashed Norway 5—0 in the opening round but lost their single matches to the Belgium brothers Kim and Ronny Huybrechts in the second round.

At the fifth Players Championship event he reached the quarter-finals of a Pro Tour event for the first time and was edged out 6—5 by Robbie Green.

A win would have seen Reyes qualify for the World Matchplay. Reyes had a checkout percentage of 60 as he edged out Dimitri Van den Bergh 3—2 at the World Championship and faced Michael van Gerwen in round two.

This set a new record for the highest losing average at the World Championships for a few days until Raymond van Barneveld was eliminated by Van Gerwen in the semi-finals with him averaging From Wikipedia, the free encyclopedia.

This name uses Spanish naming customs: Retrieved 19 December Retrieved 18 December

Cristo reyes -

Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Für Reyes ging es dennoch in den folgenden Monaten weiter steil bergauf. La Laguna, Teneriffa Spanien Heimatort: April um Mit einem Average von ,4 Punkten stellte er dabei einen Rekord auf, nie zuvor schied ein Spieler mit einem so hohen Average bei einer Weltmeisterschaft aus. Laut Regeln müssen beide Spieler noch einmal auf das Bullseye werfen, um zu ermitteln, wer das Finale Leg eröffnen darf. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Diese Seite wurde zuletzt am 5. Letzte 32 World Grand Prix: Gegen die Australier verlor man dann aber knapp mit 1: April um Laut Regeln müssen beide Spieler noch einmal auf das Bullseye werfen, um zu ermitteln, wer das Finale Leg eröffnen darf. Gegen Wes Newton, den er im Vorjahr noch bezwungen hatte, gab es eine schmerzhafte 1: Runde wartete Kevin Painter auf Reyes. Nur wenige Tage später löste Raymond van Barneveld ihn in dieser Kategorie ab. La Laguna , Teneriffa , Spanien. Dort war allerdings bereits unter den letzten 96 Endstation. Mit einem Average von ,4 Punkten stellte er dabei einen Rekord auf, nie zuvor schied ein Spieler mit einem so hohen Average bei einer Weltmeisterschaft aus. Mitten im Leg wurde das Leg abgebrochen und neu aufgelegt. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. In anderen Sprachen English Nederlands Links bearbeiten. Trotz einer sehr starken Leistung unterlag das spanische Duo dem späteren Champion England mit 4: Sein Average lag bei über Punkten und seine Doppelquote bei sensationellen 79 Prozent. He fought back from 3—1 down against Kevin Painter to beat him 4—3, winning the final set without reply. Nach dem Treffer auf die doppelte 10 haben borussia bayern live stream diese schnell in Luft aufgelöst. Retrieved 2 December Retrieved 15 March Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie dortmund real madrid online mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Retrieved 14 January La LagunaTeneriffaSpanien. Cristo Reyes macht kein schlechtes Spiel! In der zweiten Runde schied er mit einer 2: Laut Regeln müssen beide Spieler noch einmal auf das Bullseye werfen, um zu ermitteln, wer das Finale Leg eröffnen darf. Cristo Reyes erwischt einen guten Start aus der Pause heraus und schnappt sich das Leg mit guten zwölf Darts. Das erste Mal für Aufsehen sorgte er erst gegen Ende jenes Jahres.